Was wir glauben zu wissen ...

... indem wir den Lebenslauf eines Menschen betrachten ...

Mag. Tanja Peherstorfer

  • 1995 - 1999: Absolvieren der Goldschmiedelehre | Goldschmiedegesellin
  • 1999 - 2004: Studium der Wirtschaftsinformatik
  • 2004 - 2009: Unternehmensberaterin / Projektleiterin im Bereich Innovationsmanagement und Organisationsentwicklung
  • 2006 - 2010: Lehrbeauftragte Fachhochschule OÖ
  • 2009 - 2013: Projektleiterin nationaler und internationaler Forschungsprojekten an der Fachhochschule OÖ (Arbeits- und Lebensmodelle der Zukunft, Hochschul-Entwicklung/-Führung, Lebensqualitätsindex)
  • 2011 - 2012: Ausbildung zur Diplomierten Mentaltrainerin
  • 2013 - 2014: Ausbildung zur Psychologischen Astrologin
  • 2014 - 2016: Achtsamkeits- und Stimmtraining
  • seit 2014: Selbstständige Trainerin und Beraterin (ein.blick)
  • seit 2015: Weiterbildungen im Bereich Visualisierungstechniken und Meditation 
  • seit 2016: Freiberufliche Illustratorin und Texterin; Gründung des Labels "worte formen bilder"


... hat mich schon immer überrascht ...

Portrait Mag. Tanja Peherstorfer

... denn es steckt so viel mehr dahinter.

Viele Aspekte definieren unsere Persönlichkeit! Darum auch Goldschmiedin und Wirtschaftsinformatikerin …

Was ich wirklich will!

In jedem von uns schlummern sehr viele, manchmal gegensätzliche Seiten. Viele von uns leben im Außen jedoch nur eine dieser Seiten und sind sich nicht bewusst, was an Potential noch in ihnen steckt. Der Wunsch, hinter das scheinbar Offensichtliche zu blicken, begleitet mich seit jeher.

"Wofür schlägt mein Herz?"

"Was ist es, was wir wirklich wirklich wollen?" (Frithjof Bergmann) – beschäftigte mich beruflich schon im Zuge meiner Tätigkeit als wissenschaftliche Projektleiterin. Das weite Feld der Glücksforschung half mir zu verstehen, was Glück und Zufriedenheit, wissenschaftlich gesehen, bedeuten. Der Wunsch, dieses Wissen im Alltag für mich und andere nutzbar zu machen, führte mich letztendlich in die Selbständigkeit. 

Mit welchen Stärken sind wir ausgestattet? • Worin finden wir unser Glück? • Wofür ergreifen wir Initiative? • Welche Werte bestimmen unser Leben? • Welche Leidenschaften wohnen in uns? • Welche Ängste blockieren uns? • Welche Glaubenssätze hemmen unseren Tatendrang?

"Was will ich?"

Das eigene Leben bewusst zu gestalten und versteckten Fähigkeiten Platz zu schaffen, ist mein Antrieb!

"Handlung setzt Einblick voraus!"